Schlagwort „Europa“

  • icon-article 19.05.2013

Europa ja - aber sozial

Foto: 

Michael Löwa

Sie waren sich einig, die zwei Teilnehmer der Podiumsdiskussion: Europa muss wieder für die Menschen da sein. Michael Vassiliadis, der Vorsitzende der IG BCE, und Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlaments, diskutierten europäische Zukunftsperspektiven auf der Bundesjugendkonferenz unter dem Motto „Vom Europa der Märkte zum Europa der Menschen.“  weiter

  • icon-article 23.01.2013

Wahljahr 2013: Chance auf nachhaltigen Umschwung

Foto: 

Mopap - Fotolia.com

In diesem Jahr werden Weichen gestellt. Bei der Bundestagswahl im September sowie bei drei Landtagswahlen entscheiden die Bundesbürger über den politischen Kurs der nächsten Jahre. „2013 ist das Jahr, das die Chance zu einem nachhaltigen Umschwung bietet“, stellt der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis fest. Deshalb werde die IG BCE ihre Vorstellungen einer künftigen Regierungspolitik in den kommenden Monaten in die Wahlkämpfe einbringen.  weiter

  • icon-article 13.11.2012

Peer Steinbrück: „Auf die Dosis kommt es an“

Foto: 

Franz Bischof

Der designierte SPD-Kanzlerkandidat ist Mitglied der IG BCE – kein Wunder also, dass Peer Steinbrück vor dem Beirat der Gewerkschaft am Montag (12. November) in Hannover ein Heimspiel absolvieren konnte. Der Sozialdemokrat sieht sich selbst noch nicht im Wahlkampfmodus, dies hinderte ihn jedoch nicht daran, gewohnt präzise und kämpferisch zugleich die Grundzüge seiner Finanzpolitik zu entwickeln. Der Beirat ist das höchste Gremium der IG BCE zwischen den alle vier Jahre tagenden Kongressen.  weiter

  • icon-article 12.11.2012

Solidarität in Europa: Das Gebot der Stunde

Foto: 

iStock, Fabrizio Balestrieri

Mit einer rigiden Sparpolitik allein lässt sich die Eurokrise nicht lösen. Im Gegenteil: Die derzeitige Kahlschlagpolitik gefährdet Wachstum und Beschäftigung überall in Europa, nicht nur in den Krisenländern Griechenland, Spanien, Portugal und Irland. Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) hat deshalb für den 14. November zu einem europaweiten Aktions- und Solidaritätstag aufgerufen. Unter dem Motto „Für Arbeit und Solidarität. Nein zur sozialen Spaltung in Europa!“ beteiligen sich der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften.  weiter

  • icon-article 22.10.2012

Wirtschaft: Krise bremst Höhenflug

Foto: 

iStock, seraficus

Die Bundesregierung geht für 2013 von einem verringerten Wachstum von 1,0 Prozent aus. Damit folgt sie in ihrer Konjunkturprognose den Herbstgutachten der führenden Wirtschaftsinstitute, die Anfang Oktober veröffentlicht wurden. Auch wenn die Bundesregierung davon überzeugt ist, dass die Abkühlung der Konjunktur sich kaum auf den Arbeitsmarkt auswirkt, zeigt sich schon: Die Eurokrise hinterlässt in der exportorientierten deutschen Wirtschaft deutliche Bremsspuren.  weiter

  • icon-article 12.07.2012

Eurokrise - Mehr Europa wagen

Foto: 

iStock, Igor Averin

Die Eurokrise ist noch längst nicht überwunden – trotz Euro-Rettungsschirmen und immer wieder neuen Krisengipfeln. 85 Prozent der Deutschen denken, dass „der schlimmste Teil der Euro- und Schuldenkrise noch bevorsteht“, so der „Deutschlandtrend“ der ARD. Die Politik ist gefordert – doch der große Wurf ist bisher ausgeblieben.  weiter

  • icon-article 02.05.2012

Europa: Sparen allein reicht nicht

Foto: 

Fotolia K.F.L.

Für einen Kurswechsel in Europa haben die Gewerkschaften am diesjährigen Tag der Arbeit geworben. Die derzeitige Politik der EU-Staats- und Regierungschefs ist aus Sicht der Gewerkschaften kaum geeignet, die Eurokrise zu lösen. Sie hat vor allem dazu geführt, dass sich die Lebensbedingungen vieler Menschen in Europa dramatisch verschlechtert haben. Gemeinsam mit EGB und Gewerkschaftsdachverbänden aus EU-Staaten fordern die DGB-Gewerkschaften deshalb einen Sozial- und Wachstumspakt für Europa.  weiter

Nach oben