Pressearchiv

Pressearchiv

iStock.com/JoKMedia

Stichwortsuche:

Kategorien:

  • image description 07.11.2019
  • Medieninformation XXII-87

Stephan Weil beim Beirat der IG BCEGewerkschaft und Landesregierung für mehr aktive Industriepolitik im Automobilsektor

IG BCE und Niedersächsische Landesregierung wünschen sich mit Blick auf die Transformation der Automobil- und Zulieferindustrie eine aktivere Industriepolitik der Bundesregierung. „Die Bundesregierung fordert schnell Erfolge in der E-Mobilität und beim Klimaschutz, aber ein Gesamtrahmen und für den Umbau der Autobranche, die nach aktiver Industrie- und Beschäftigungspolitik ruft, fehlt“, sagte der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis am Donnerstag in Bremen.  weiter

  • image description 06.11.2019
  • Medieninformation XXII-86

IG BCE zur Halbzeitbilanz von Schwarz-RotGeliefert beim Koalitionsvertrag, aber noch Luft nach oben bei großer Politik

Die IG BCE zieht zur Halbzeit der Großen Koalition eine vorwiegend positive Zwischenbilanz. „Die Ergebnisse von Schwarz-Rot sind besser als das Bild, das die Groko in der öffentlichen Diskussion abgibt“, sagt der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis.  weiter

  • image description 01.11.2019
  • Medieninformation XXII-85

Chemie-TarifrundeIG BCE erhöht den Druck auf die Arbeitgeber

Die IG BCE erhöht im Tarifkonflikt der chemisch-pharmazeutischen Industrie den Druck auf die Arbeitgeber. Vom 4. bis 8. November ruft die Gewerkschaft die Beschäftigten der Branche zu einer bundesweiten Aktionswoche auf. Geplant sind mehr als 200 Aktionen, mehr als 50.000 Teilnehmer werden erwartet  weiter

  • image description 24.10.2019
  • Medieninformation XXII-84

IG BCE fordert Rücknahme der Abbaupläne von LindeKonzern will weitere 850 Stellen streichen

Die IG BCE verurteilt die jetzt bekannt gewordenen Pläne zu einem weiteren Personalabbau beim Gase-Hersteller Linde.  weiter

  • image description 22.10.2019
  • Medieninformation XXII-83

Chemie-TarifrundeVerhandlungen in der Chemie ohne Ergebnis

Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die 580.000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie sind in der ersten Runde ohne Ergebnis geblieben. Während der Gespräche am Montag und Dienstag (21./22. Oktober) in Hannover legten die Arbeitgeber kein konkretes Angebot vor.  weiter

  • image description 14.10.2019
  • Medieninformation XXII-82

Tarifrunde Chemie 2019Bundesweite Tarifverhandlungen für Chemiebeschäftigte starten

Die Chemie-Tarifrunde geht in die entscheidende Phase: Am Montag (21. Oktober) kommen die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und die Chemie-Arbeitgeber erstmals auf Bundesebene zusammen. Die neun Gesprächen auf regionaler Ebene hatten keine Annäherung gebracht.  weiter

  • image description 26.09.2019
  • Medieninformation XXII-81

IndustriAll Europe Kampagne „Together at Work“ beginnt

IndustriAll Europe startet im Beisein von Vertretern der Europäischen Kommission, der finnischen Ratspräsidentschaft und von Abgeordneten des EU-Parlamentes die Kampagne „Together at Work“, um die Vorteile von Tarifverträgen für ein besseres Leben der Beschäftigten aufzuzeigen.  weiter

  • image description 26.09.2019
  • Medieninformation XXII-80

Tarifabschluss bei Shell5,8 Prozent mehr für die Beschäftigten

Die bundesweit 3600 Beschäftigten des Mineralöl- und Erdgasproduzenten Shell bekommen deutlich mehr Geld: In der dritten Verhandlungsrunde haben sich die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und die Arbeitgeber gestern (24. September) auf ein deutliches Plus von durchschnittlich 5,8 Prozent geeinigt.  weiter

  • image description 20.09.2019
  • Medieninformation XXII-79

IG BCE zum Klimaschutzprogramm 2030Viele Unsicherheiten nicht aufgelöst

Das am Freitag vom Klimakabinett vorgelegte Eckpunktepapier zur Erreichung der Klimaziele 2030 lässt nach Auffassung der IG Bergbau, Chemie, Energie noch Fragen nach der Lenkungswirkung und sozialen Absicherung offen. „Das ist zwar ein Schritt zu mehr Klimaschutz – wie groß er am Ende ausfällt, wie teuer er wird und welche reale Wirkung er entfalten wird, lässt sich aber noch nicht abschätzen“, sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis.  weiter

  • image description 19.09.2019
  • Medieninformation XXII-78

Chemie-Tarifrunde: Entlastung, Sicherheit im Alter, QualifizierungIG BCE schnürt Bündel von Tarifinnovationen

Mit einem Bündel tarifpolitischer Innovationen will die IG BCE für die 580.000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie spürbare Verbesserungen bei Themen wie Arbeitsbelastung, Sicherheit im Alter und Qualifizierung durchsetzen. Ein entsprechendes Forderungspaket hat die Bundestarifkommission am Donnerstag in Gelsenkirchen beschlossen. „Wir wollen in dieser Tarifrunde frische Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Branche formulieren“, sagte Verhandlungsführer Ralf Sikorski, gleichzeitig stellvertretender Vorsitzender der IG BCE.  weiter

Nach oben